(28)

13.11.2019 Emotionen im Praxisalltag

Anamnese, Diagnose, Therapie … dieser tägliche Ablauf ist in Wirklichkeit ein hochkomplexer Vorgang, der sich aus vielen Details speist und in vielen Fällen “uns als ganzen Arzt” braucht.
Außer dem Fachwissen, benötigen wir für unsere Entscheidungen auch “ein gutes Gespür” , alleine schon um hinter die Aussagen und Beschreibungen unserer Patienten schauen zu können.

Diese emotionale Kompetenz ist essentiell, denn Emotionen sind der Teil der Kommunikation, der aus einfachen Aussagen inhaltsschwere Bedeutungen macht.
7 Basis-Emotionen bilden die Grundlage des Verständnisses für diesen Faktor. Ihn zu verstehen erleichtert den Umgang mit den Patienten, den Mitarbeitern und die gesamte Praxisführung.

Quelle: (1) Emotionen im Praxisalltag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *